Was ist ein digitales Gamebook?

Ein digitales Gamebook ist ein fiktionaler, interaktiver Text, der neben einer Geschichte (Story) auch Elemente eines Spiels enthält. Ursprünglich in Buchform gedruckt, gibt es Gamebooks mittlerweile auch zunehmend in digitaler Form.

Was ist das Grundprinzip eines digitalen Gamebooks für Lernzwecke?

Ein digitales Gamebook für Lernzwecke besteht aus den drei Kernelementen LerninhaltStory und Spiel. Der Leser – der zugleich Spieler und Lernender ist – nimmt an der Story selbstwirksam teil. "Er trifft ständig eigene Entscheidungen, die den weiteren Handlungsverlauf beeinflussen" (Möslein-Tröppner, Bodo und Willi Bernhard. Digitale Gamebooks in der Bildung: Spielerisch lehren und lernen mit interaktiven Stories. Wiesbaden: Springer Gabler, 2018). Schon am Ende der ersten Seite bzw. des ersten Textabschnitts muss sich der Leser einer Herausforderung stellen. Je nachdem wie er sich entscheidet, nimmt die Geschichte einen anderen Verlauf. Der Lerninhalt ist Bestandteil der Story und wird spielerisch vermittelt, indem der Leser/Lerner/Spieler stets auf neue Herausforderungen, Fragen oder Aufgaben trifft. Diese müssen bewältigen werde, um weiter zu kommen. Als Anreiz- und Belohnungssystem können beliebige Spielressourcen (zum Beispiel Punkte, Geld, Zeit etc.) eingesetzt werden, die vom Lerner - abhängig von seinen Entscheidungen - gewonnen oder verloren werden können. Das Ende des Gamebooks ist erreicht, sobald das vorgegebene (Spiel-)Ziel bewältigt wurde, zum Beispiel die Rückkehr an den Ausgangsort oder das Überwinden bestimmter Hindernisse. Abhängig vom Lerninhalt bzw. der Anzahl der Lernziele kann ein Gamebook nur wenige Minuten oder viele Stunden dauern. 

Beispiel eines kurzen Gamebooks

In dem von mir konzipierten, browserbasierten Gamebook "Wettlauf im Einkaufsparadies" geht es um das spielerische Kennenlernen eines weltweit bekannten Werbewirksamkeitsprinzips. Dessen Ziel ist der erfolgreiche Verkauf von Waren. Adressaten des Gamebooks sind allerdings nicht Verkäufer oder Anbieter von Waren, sondern potentielle Käufer (Verbraucher) dieser Waren. Nach dem Lesen des Gamebooks sollen die Rezipienten nicht nur verstehen, wie erfolgreiche Verkaufsprozesse nach dem oben genannten Werbewirksamkeitsprinzip ablaufen, sondern auch angeregt werden, über das eigene Kaufverhalten nachzudenken und sich mit diesem bewusster (und selbstkritischer) auseinanderzusetzen.

Um das Gamebook zu starten, wählen Sie bitte den folgenden Button aus (Spiel- bzw. Lesedauer ca. 10 bis 15 Minuten):